Dispositionsfreiheit bedeutet die Freiheit des Geschädigten, dass er mit dem ihm zustehenden Schadenersatzbetrag tun und lassen kann, was er will. Es kann sich z. B. den Reparaturschadenbetrag auszahlen lassen und nichts mit diesem Betrag unternehmen, er kann sein Fahrzeug teilweise oder auch vollständig reparieren oder aber er kann den Betrag für eine Ersatzbeschaffung hernehmen. Somit ist er in der Verwendung der Schadenersatzbeträge völlig frei.